Die Schulstart Lesebox vom Sailer Verlag (Kooperation)

Bei einigen hat die Schule bereits angefangen, bei den anderen herrscht noch die Aufregung über den baldigen Schulstart! Die Aufregung ist bei allen Beteiligten groß! Ob Schulanfänger, alte Schulhasen, die ins neue Schuljahr starten und natürlich auch mindestens genauso große bei den Eltern.

Daher möchte ich euch heute mal die Schulstart Lesebox vom Sailer Verlag vorstellen. In erster Linie jetzt einmal für die Schulstarter, denn diese spezielle Lesebox vom Sailer Verlag ist gezielt auf die i-Dötzchen bzw. die Schulanfänger*innen ausgelegt. Sie enthält tolle, kreative und altersgerechte Zeitschriften für den Schulstart. Diese sind bewusst an den Lehrplan angepasst und enthalten sogar auch nützliche Tipps & Tricks für Eltern rund um das Thema Schulstart.

Die Zeitschriften sind alle komplett werbefrei und passend dazu gibt es die kostenfreie Sailer Lese-App!



Die SCHULSTART LESEBOX

In der Schulstart Lesebox findet ihr 3 Ausgaben der Olli & Molli Zeitschriften, ein Pop-up Federmäppchen, einen Stehsammler und einen Stundenplan. Mit dieser Box habt ihr für 12 Monate regelmäßig knackig frisches Wissen und seid gut für das erste Schuljahr vorbereitet!

Na? Interesse geweckt? Dann klickt auf diesen Link und spart direkt 10 €:

https://www.sailer-verlag.de/doodleteacher-raketenstart

Das Abo ist ohne Mindestlaufzeit, ihr könnt es jederzeit kündigen und die Zeitschriften auch ohne viel Aufwand immer wieder wechseln. Denn es gibt 11 verschiedene Magazine, die von 2 bis 15 Jahren ausgerichtet sind. Mein persönliches Highlight? Es gibt auch englische Ausgaben!



Für die Neugierigen, aber unschlüssigen unter euch, gibt es aber auch noch ein MINI Abo zum Kennenlernen für 3 Monate, oder das Lese-Abo. Schaut doch mal beim Sailer Verlag rein!

Wir haben hier für unsere Patchworkfamily wirklich für jedes Kind die passende Zeitschrift gefunden. Für die Kleinsten sind super coole Basteltipps enthalten und tolle Aufgaben zum Knobeln und Spaß haben. Die Großen finden den Mix aus Comics und Wissen super und stecken ganz freiwillig ihre Nase hinein. Hier wird wie selbstverständlich auch die englische Ausgabe verschlungen, obwohl ich schon zig englische Bücher quasi ungelesen wieder in die Bücherei schleppen durfte. Was bei Büchern als anstrengend empfunden wurde, fällt hier den großen Kids bei einem Magazin deutlich leichter und nein, damit sind nicht nur die Comics gemeint! Ich war überrascht, wie viel sie tatsächlich bereits verstehen können und bin mittlerweile ein richtiger Fan von den Zeitschriften.

Es ist wirklich für jedes Alter etwas dabei und da man jederzeit auch die Magazine im Abo wechseln kann, kann man auch auf die individuellen Wünsche und Vorlieben der Kids eingehen. Schaut einfach mal rein und stöbert durch die Angebote. Diese Flexibilität finde ich wirklich super und auch, dass die Magazine komplett werbefrei sind, ist ein für mich doch wichtiger Punkt. Und falls das alles euch dich nicht überzeugen sollte, könnt ihr ja auch jederzeit einfach und problemlos das Abo kündigen.

Ich wünsche euch damit auf jeden Fall viel Spaß und freue mich über Rückmeldungen dazu.



191 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen