ICH und meine STÄRKEN

Aktualisiert: 19. Nov. 2021

Ein Paket an Unterrichtsmaterial zur Förderung des Selbstvertrauens, Reflexion und Klassenklima. Nach dem Motto: Stärken stärken und Schwächen schwächen.

Die Idee hinter diesem wachsenden Materialpaket ist, dass alle Schülerinnen und Schüler auf möglichst vielfältige, kommunikative und auch kreative Art und Weisen mehr über sich selbst und ihre eigenen Stärken (und Schwächen) lernen.

Im folgenden werde ich euch die einzelnen Materialien genauer vorstellen.


Die Reflexions- und Gesprächskarten "Meine Stärken"

Das Set aus 35 Reflexionskarten zum Thema ICH und meine Stärken hat zwei Versionen inklusive einer sw Version und eines Klassenzimmerposter!

Das Kartenset kann zur Förderung der positiven Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, als Anregung zur Selbstreflexion, zum Aufbau von Selbstbewusstsein und zur Förderung des Klassenklimas dienen. Es ist als Gesprächs-, Denk- und Schreibanlass nutzbar und sehr flexibel einsetzbar.

Hier könnt ihr einige der Gesprächs- und Reflexionsimpulse lesen:

  • Ich bin stolz darauf, dass ...

  • Diese drei Dinge mag ich an mir ...

  • Das macht mich sehr glücklich ...

  • Das kann ich noch nicht so gut ...

  • Hierbei vergesse ich die Zeit ...

  • Das gibt mir Kraft ...

  • Mein wichtigstes Erlebnis war ...

  • Dieses Ziel habe ich (aktuell) erreicht ...

Die Reflexionskarten enthalten wunderschöne Illustrationen von: Sarah Pecorino. Es war auch Teil der Reihe #LMPkracher2020 und kam super an.


Das "ICH und meine Stärken" - Sketchnotes Set

Über schöne und kreative Sketchnotes-Impulse können eigene Stärken erkundet werden, die Kids können spielerisch als Superheldinnen und Superhelden weiter reflektieren, über die warmen Worte und warmen Regen in Kommunikation und im positiven + wertschätzenden Austausch mehr über sich selbst und die anderen erfahren.

Das Sketchnotes Paket ist zudem ein Kooperationsprojekt mit @Mittelschulliebe inklusive Illustrationen von Pigknit.


Ein Stärken Brettspiel, das MUT macht:

Das Spiel beinhaltet 25 Gesprächs- und Reflexionsimpulse, Felder zum Vor- und Zurückspringen. Mit dem spielerischen Ansatz / #Gamification werden die Schülerinnen und Schüler auf spielerische, schöne und motivierende Art und Weise angeregt über sich selbst und ihr Umfeld nachzudenken und sich auszutauschen.

Habt ihr noch weitere Ideen? Wünsche?

Dann schreibt mir gerne mrdoodleteacher@gmail.com

Hier nochmal die Übersicht:



704 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen